Über mich

Andrea Paoletti schlagzeug lernen regensburg schlagzeuger drums drummer musikschule
Andrea Paoletti schlagzeug lernen regensburg schlagzeuger drums drummer musikschule

Meine Schüler über mich

Am Ende dieser Seite könnt ihr die Rezensionen lesen, die die Schüler und ihre Familien geschrieben haben.

Ich über mich

Um vorzustellen, wer man ist, erzählt man normalerweise, was man gemacht hat.

 

Also dann: vom ersten Moment an zeigte ich ein sehr gutes Timing, als ich kurz nach Mitternacht am 1. Januar geboren wurde.
Sechs Jahre später, nach einer glänzenden und erfolgreichen Teilnahme in den besten Kinderkrippen und Kindergärten Italiens, hatte ich die Idee, Schlagzeug spielen zu lernen.

 

Ich lernte bei il maestro Gabriele Centis und bei ihm konnte ich anschließend auch meine Ausbildung bei der "Scuola di Musica 55" in Triest absolvieren.

Ich studierte zudem drei Jahre im Konservatorium "Tartini" von Triest. Bald habe ich verstanden, dass die klassische Karriere nicht meine Zukunft war, aber inzwischen hatte ich die kostbare Gelegenheit, die Schlagzeug- und Percussionstechnik sowie die Musiktheorie mit den Professoren Bilucaglia, Ziraldo, Pasqualato und Ramadori zu verfeinern.

Ich nahm an sehr interessanten Seminaren und Kursen mit herausragenden Musikern teil (Ellade Bandini, Agostino Marangolo, usw.).

Wichtig in meiner Ausbildung waren auch die großartigen Musiker, die gemeinsam mit mir studiert haben und von denen ich sehr viel lernen konnte (Marco Vattovani, Jimmy Bolco, Moreno Buttinar, Larry Fonda).

 

Als Musiklehrer habe ich zuerst in italienischen Musikschulen gearbeitet (Casa della Musica di Trieste, Scuola Roland di Gorizia) und dann als selbständiger Lehrer.

 

In den Jahren meiner Arbeit habe ich mit Personen mit geistigen und physischen Behinderungen, mit Sehbehinderten, mit Fällen von Aufmerksamkeitsdefizit- / Hyperaktivitätsstörung (ADHS) und mit Aphasikern gearbeitet.

 

Im Rahmen dieser Erfahrungen bin ich Autor von MemoMu®, meinem eigenen Unterrichtskonzept, das ich in verschiedenen Schulen eingeführt habe. MemoMu® brachte mir auch den Gewinn eines regionalen Wettbewerbes für Jungunternehmer ein.

 

Als Musiker spielte ich mit: Sinestesia, Alef Band, Jazz Orchestra Laboratorio 55, Flying Dutchman, Pow Lean, Vatucano, Ivan Tucano, Magazzino Commerciale, Gang Band, Les Babettes, Anacletus, Ladybirds Orchestra, Matteo E. Basta, Galeb and the Seagull, Eclipse Sol-Air; mit Musikern wie Roberto de Micheli, Alessandro Sala, Alberto Bravin, Giovanni Vianelli, Angelo Comisso, Tommaso Bisjak, Rok Lopatic, Daniele Dibiaggio, Marco Seghene, Francesco Cainero, Alessandro Leonzini, Tiziano Bole, Samuele Orlando, Eleonora Lana, Emanuele Grafitti, Giovanni Cigui, Gabriele Virgilio Pribetti, Michael Striegl, Toby Mayerl und vielen anderen.

Aktuell trete ich mit i CantAutoriI Dolci Signori, "Silent Concert-41Hertz" und verschiedenen Jazz Combos auf.

 

Im Oktober 2015 habe ich schlagzeug-regensburg.de gegründet. In dem ersten Jahr konnte ich in dieser Stadt insgesamt mehr als 80 Schüler einzeln oder in Gruppen unterrichten.

Seit Oktober 2016 bin ich nebenbei Vertretungslehrer im "Haus der Musik" am Bismarckplatz.

 

Neben der Musikausbildung besuchte ich die juristische Fakultät der Universität von Triest und habe meinen Abschluss in Scienze Giuridiche gemacht.

Playing italian music...

Playing folk...

Playing progressive rock...

Playing jazz...


Playing a groove in Studio...


Meine Schüler über mich

Bewertungen aus der Google-Seite der Schlagzeugschule

 

Der Schlagzeugunterricht bei Andrea Paoletti war hervorragend. Mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen werden die Grundlagen und Techniken des Schlagzeuspielens vermittelt. Durch eigene Lied-Wünsche wird das neu Erlernte gleich praktisch umgesetzt. Leider musste ich Regensburg aus beruflichen Gründen verlassen und diesen tollen Unterricht beenden. Danke für alles. 

- B.L.

 

Mein Sohn hat vor gut einem Jahr zu Andrea gewechselt und seitdem macht es ihm wieder Spaß und er macht auch wieder große Fortschritte. Er sagt, dass Andrea alles super erklärt und zeigt , und er übt sogar wieder von sich aus...

Absolut top!!!

- S.W.

 

 

Ich nehme bei Andrea seit knapp einem Jahr Unterricht. Andrea hat eine unendliche Geduld und eine tolle Art sein Wissen weiterzugeben. 

Danke! Der beste Lehrer überhaupt.

- M.W.

 

Nur zu empfehlen! Andrea ist nett, unkompliziert und für mich einer der besten Schlagzeuger, die ich kenne!   👍  

- T.G.

 

Unser Sohn nimmt seit einiger Zeit bei Andrea Unterricht und ist sehr begeistert. Zwar ist er erst 6 Jahre alt, aber dennoch ist der Unterricht schon anspruchsvoll und fordernd, aber das Wichtigste ist, dass er großen Spaß daran hat, weil Andrea sehr liebevoll und individuell auf seine Fähigkeiten eingeht. Kann ich nur weiterempfehlen... Ein guter Lehrer ist doch die halbe Miete für den Einstieg in die Welt der Musik!

- A.J.

 

Mein Sohn hat in Andrea einen  wunderbaren Schlagzeuglehrer gefunden und hat in einem Jahr ein tolles Instrument lieben und spielen  gelernt! Dankeschön!

- P.K.

 

Andrea Paoletti ist ein geduldiger und sehr motivierender Lehrer, der über sehr viel Erfahrung verfügt. Andrea ist kompetent, Termintreu und der Spaß kommt auch nicht zu kurz. 

Unser Sohn geht immer sehr gerne zur Musikunterricht und wenn es nach ihm ginge würde er auch während der Ferienzeit hingehen :-) 

Eine Menge Spaß, sehr gute Arbeit, besser geht es nicht!!!

- V.B.

 

Ich kann Andrea Paoletti als Schlagzeug Lehrer wärmstens empfehlen. Angefangen mit ein wenig geschichtlichem Hintergrund, ging‘s gleich in die Vollen mit der richtigen Technik. Ich konnte meine Stunden auch selbst mitgestalten. Es hat mir immer sehr viel Spaß gemacht und Andrea ist super sympathisch! Vielen lieben Dank Andrea!

- T.M.

 

I have two kids taking the class from Andrea and they love it. He is a great guy and most important, he knows what he is doing!!!

- D.K.

 

Andrea konnte mich sofort gegen meinen Willen, davon überzeugen, dass Schlagzeug ein tolles und genau das richtige Instrument für meinen 6 jährigen Sohn ist. Andrea liebt Musik. Seine Begeisterung ist sehr ansteckend, in seiner Gegenwart ist klar: Schlagzeug spielen macht glücklich! Lorenz geht seit einem Jahr gern zum Unterricht, mit seinem Bruder mache ich während der Stunde Hausaufgaben oder wir genießen die Lounge der musicfactory bei Kakao und Kaffee.

Eine Oase in der Hektik der Woche, absoluter Glückstreffer!

- F.W.